Datenschutzerklärung Schulen in Kaiserslautern

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) :
Oberbürgermeister Weichel, der Stadt Kaiserslautern
Willy-Brandt-Platz 1
67657 kaiserslautern

E-Mail: schulen(at)mzkl.de

Redaktionelle Betreuung der Webseite durch das Medienzentrum Kaiserslautern.

Datenschutzbeauftragter der Stadt Kaiserslautern:
 

Informationen folgen!

I. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nur nach Einwilligung des Nutzers. In der Regel können Sie unsere Internetangebote besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Personenbezogenen Daten werden nur im Rahmen der berechtigten Nutzung für die Medien-Online-Plattform an den Dienstleiter Firma Antares Projekt GmbH weitergegeben. Dieser wurde von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, ist an unsere Weisungen gebunden und wird regelmäßig kontrolliert. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt.
2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Die Verarbeitung der Daten von berechtigten Nutzern z.B. zur Anmeldung der Medien-Online-Plattform, ist zur Wahrung eines berechtigten Interesses eines Dritten erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), diese Dienstleistung wurde bei der Firma Antares Projekt GmbH beauftragt.
3. Zweck der Datenverarbeitung
Bei der Kontaktaufnahme über ein Formular der Webseite ist es notwendig diese übermittelten Daten zu speichern, um nutzungsberechtigte Zugänge zu einem geschlossenen Bereich zu ermöglichen und um Ihre Anfragen bearbeiten zu können.
4. Dauer der Speicherung
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

II. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden erhoben:
IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, Browser, Betriebsystem und betrachtete Seiten
Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Ein Personenbezug ist uns nicht möglich. Eine sonstige Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.
2. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
3. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

III. Verwendung von Cookies

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente (z.B. Galerie) unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.Wir verwenden keinerlei Cookies!


2. Zweck der Datenverarbeitung
Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.
Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.
3. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

IV. Registrierungsformular zur Nutzung des Medien-Online-Portals

Keins vorhanden.

V. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Keins vorhanden.

VI. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wird nicht erhoben.

VII. Datensicherheit

SSL- Verschlüsselung
Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Datenübertragung durch Nutzung der Online–Anwendungen anderer Anbieter 
Im Bereich der Online-Anwendungen finden Sie auf unseren Webseiten auch Informationen und Dienste anderer Anbieter, die gegebenenfalls personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Bitte beachten Sie, dass das Referat Schulen Kaiserslautern für die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten nicht verantwortlich ist und eigene Bedingungen der Anbieter gelten können.
Datenübertragung durch E-Mail
Bei Sendung einer E-Mail an das Referat Schulen Kaiserslautern, wird die E-Mailadresse nur für den Schriftwechsel mit der Absenderin bzw. dem Absender verwendet. Bitte bedenken Sie, dass E-Mails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können.
Sicherheit Ihrer Daten
Wir speichern Ihre Daten auf besonders geschützten Servern. Der Zugriff darauf ist nur befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Servern ist gewährleistet.

VIII. Rechte der betroffenen Person

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung oder Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Unterrichtung, Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgte, jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Eine Konversation kann dann nicht fortgeführt werden.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu.

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten nach Art. 37 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für den LfDI Rheinland-Pfalz als Verantwortlicher nach Art. 4 Nr. 7 DS-GVO lauten:

E-Mail: bdsb(at)datenschutz.rlp.de
Telefon: +49 (0) 6131 208-2449